Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Serverdienste”

Zugriff auf WSL Dienste von extern

Manuel 0

Wie ich schon im Beitrag Linux Dienste mit Windows 10 Windows-Subsystem for Linux (WSL) als Service betreiben beschrieben habe, hat man die Möglichkeit, Linux-Dienste unter Windows zu nutzen. Mindestens eine Einschränkung gibt es hier: Startet man einen Dienst, lauscht dieser nur…

Linux Dienste mit Windows 10 Windows-Subsystem for Linux (WSL) als Service betreiben

Manuel 0

In der Vergangenheit habe ich in der Regel eine virtuelle Maschine genutzt, um Web-Anwendungen zu entwickeln. Da diese in der Regel produktiv auch später auf Linux-Systemen betrieben wurden, machte es Sinn direkt auf dem Zielsystem zu entwickeln um spätere Unverträglichkeiten zu vermeiden.

Das Setup hat aber einige Nachteile. Das fängt damit an, dass man natürlich eine VM betreiben muss die Ressourcen benötigt, man muss entweder direkt mit einer IDE in der VM entwickeln oder aber die Dateien "rausholen" z.B. über Netzwerkfreigaben aus der VM heraus, was auch sehr umständlich ist.

Entsprechend habe ich von Anfang an schon ein Auge auf die Möglichkeit in Windows 10 gehabt, Linux Anwendungen quasi "native" direkt zu betreiben mit dem Windows-Subsystem for Linux (WSL). Nachdem es zu Anfang wie zu erwarten noch einige Kinderkrankheiten hatte und nicht wirklich produktiv nutzbar war, hat sich das mittlerweile geändert nachdem WSL den Beta-Status verlassen hat.

redmine.pm / fatal: repository ‚http://…/…/‘ not found

Manuel 0

Zu Testzwecken wollte ich mir heute mal ein Redmine mit Git Repository einrichten. Redmine bietet hierbei eine ganz nette Möglichkeit, eine Authentifizierung einzurichten mit der sich Redmine-Benutzer direkt an einem Git Repository anmelden können, das automatisch angelegt wurde durch Redmine…

Citrix Receiver unter Linux – und die Besonderheiten hierzu!

Manuel 0

Ich stand vor der Herausforderung, den Citrix Receiver auf meinem OpenSUSE zum laufen zu bekommen. Die Herausforderung bestand hierbei darin, dass ich mich auf einen VDI Server nicht verbinden konnte da dessen Verbindung mit einem GoDaddy Zertifikat abgesichert wurde und…

Verbinden von privaten IPv4 Netzen über reine IPv6 Internet-Anschlüsse

Manuel 27

Bis dato gehört ich zu den Leuten, die sich vor dem Einsatz von IPv6 gedrückt haben. Der Grund war einfach und für jeden IT'ler nachvollziehbar: "Never touch a running system!". Das änderte sich aber vor kurzem schlagartig. Aus verschiedenen Gründen habe ich 2 Standorte via VPN (bis dato via der in der Fritz!Box integrierten VPN-Lösung) verbunden.

Nun bot es sich bei dem einen Standort an, den Anschluss von derzeit DSL auf einen Internet-Kabel-Anschluss der Firma UnityMedia umzustellen. Gesagt, getan - der Anschluss wurde geschaltet, ich wollte die VPN-Verbindung wieder einrichten und wurde überrascht:

IPSec Server für Android Handys

Manuel 0

Nachdem ich nun mein HTC One X habe, wollte ich dieses auch gleich via VPN in mein heimisches Netz bringen können, wenn ich mal unterwegs bin. Bei meinem vorherigen Handy, dem Motorola Milestone, war meine Lösung, das Handy zu rooten und dort OpenVPN zu installieren. Da meine damaligen Versuche mit IPSec Servern nicht wirklich gefruchtet haben und OpenVPN relativ einfach zu konfigurieren war, war das entsprechend die Lösung meiner Wahl.

Denial of Service Attacke für Apache

Manuel 0

Wie am Mittwoch bei Heise und auch bei Wohnzimmerhostblogger zu lesen war, sind alle Apache-Versionen von einem  Fehler betroffen, der ihn auf einfachste Art und Weise abstürzen lässt. Ich habe gleich mal dass im Thread zu Fehlermeldung gepostete Skript runtergeladen…