Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Bash Command Line optimieren mit Ausgabe des Git Branches

Manuel 0

In der Regel ist die Anzeige in der Bash auf das notwendigste reduziert:

Es gibt aber die Möglichkeit, diese zu optimieren und für mehr Informationen zu nutzen, z.B. in welchem Branch man sich aktuell bei einem Git-Verzeichnis befindet:

Um das zu erreichen, muss man einfach nur mit einem Editor die Datei ~/.bash_profile öffnen (bzw. Anlegen wenn noch nicht vorhanden) und folgende Zeilen einfügen:

parse_git_branch() {
 git branch 2> /dev/null | sed -e '/^[^*]/d' -e 's/* \(.*\)/ (\1) /'
}

export PS1="\[\e]0;\u@\h: \w\a\]${debian_chroot:+($debian_chroot)}\[\033[01;32m\]\u@\h\[\033[00m\]:\[\033[01;34m\]\w \[\033[0;41m\]\$(parse_git_branch)\[\033[00m\] $ "

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.