Silhouette CAMEO II unter OpenSuSE 13.2 verwenden

Mittlerweile läuft bei mir fast alles, was irgendwie eine CPU verbaut hat, mit Linux. Entsprechend achten wir auch darauf, dass neu angeschaffte Hardware mit Linux funktioniert.

Im aktuellen Fall hat sich die Frau einen Schneidplotter namens Silhouette CAMEO 2 zugelegt. Vorab hat sie sich bereits eingelesen zu dem Gerät und konnte mir auch stolz berichten, dass das Gerät mit Linux funktioniert.

Nachdem dann das Gerät mal da war, habe ich mich im Internet auf einigen Seiten eingelesen. Ganz einfach war das Thema doch nicht, weil man viele Häppchen gefunden hat, aber wenig konkretes. Letztendlich bin ich dann auf der Seite https://trac.raumfahrtagentur.org/wiki/Maschinen/CraftRobo gelandet, die mir alle notwendigen Informationen geliefert hat.

Letztendlich gestaltet sich die Installation unter OpenSuSE relativ einfach:

  1. Unter https://software.opensuse.org/package/graphtecprint?search_term=graphtec das passende Paket installieren
  2. Unter http://download.prodigy7.de/files/scripts/cups/graphtecprint/graphtecprint (von mir etwas überarbeitete Version des Skriptes der genannten Seite) Datei herunterladen und in /usr/lib/cups/backend ablegen.
  3. Heruntergeladene Datei mit
    chown root:root /usr/lib/cups/backend/graphtecprint
    chmod 755 /usr/lib/cups/backend/graphtecprint

    als Benutzer root dem Benutzer root zuordnen und ausführbar machen

Anschließend sollte man das Gerät normal via CUPS als Drucker einrichten und benutzen können.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.