Funktionierender Workaround für Blaustich in Flash-Videos

Eben war ich wieder mal auf der Suche nach einer Lösung für den Blau in Flash-Videos, der mit der Zeit doch etwas nervig wird.

Das Problem an den bis dato beschriebenen Lösungen war immer, dass die Darstellung zwar dann korrekt war, der Flash-Player aber dann teilweise recht instabil lief.

Jetzt habe ich eine Lösung gefunden, die scheinbar ein Verschwinden des „Schlumpmoduses“ verspricht und zeitgleich stabil ist. Gefunden habe ich die hier.

Konkret lautet der Workaround:

perl -pi.bak -e 's/libvdpau/lixvdpau/g' libflashplayer.so

Damit er funktioniert, muss man sich im Verzeichnis befinden, wo die Plugins für die Browser liegen. Bei OpenSuSE 12.1 wäre das z.B. /usr/lib64/browser-plugins/.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.