Samsung Tivizen Adapter mit Android Handys anderer Hersteller nutzen

Vor kurzem wurde von Tivizen eine Aktion gestartet, bei der für 69,99€ der DVB-T Adapter von Tivizen exklusiv für Samsung Handys angeboten wurde. Nachdem zu Anfang bei der Aktion nur eine Bestellung aufgegeben werden konnte, wenn man eine gültige IMEI eines Samsung Handys angegeben hat, wurde jetzt eine Aktion gestartet, bei der die ersten 9.999 Besteller ebenfalls den Adapter für 69,99€ bekommen anstelle von 129,99€.

Da ein stöbern in diversen Foren schnell zu tage gefördert hat, dass ein und der selbe Adapter immer nur mit anderen Firmware-Versionen ausgeliefert wird, dachte ich mir, ich probiere es mal, ob ich den mit meinem HTC One X zum laufen bekomme.

Bestellt und kurze Zeit später geliefert hatte ich dann auch den Adapter auf den Tisch liegen. Eine suche nach der passenden App in Google Play förderte keine App zu tage, mit der ich den Adapter hätte nutzen können. Wenn ich jedoch über die Adresse play.google.com gesucht habe, habe ich passende Apps gefunden, die sich aber nicht installieren liesen.

Nachdem ich mir die passende APK besorgt und installiert hatte, wurde ich dann auch gleich mit einer Meldung begrüßt, das ich kein Samsung Handy nutze. I know … Aber dank der Anleitung unter http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-das-samsung-galaxy-tab-10-1/171514-dvb-t-mit-galaxy-10-1-a-4.html#post3453803 war es kein Problem, eine Version der App zu erstellen, die auch auf meinem HOX lief.

Wer wie ich (natürlich rein zu Forschungszwecken) gerne den Adapter mit seinem Handy testen möchte, muss nur wie folgt vorgehen:

  1. APK der App herunterladen
  2. Software APK Manager herunterladen und installieren
  3. APK Manager starten, erste Frage mit y beantworten und anschließend gleich mit 17 wieder beenden.
  4. Anschließend APK Datei in den Ordner place-here-for-modding kopieren
  5. APK Manager wieder starten, erste Frage mit N beantworten und dann mit 1 APK entpacken und mit 9 decompilieren. Anschließend gleich mit 17 wieder beenden.
  6. Nun die Datei /out/smali/kr/co/icube/tivizen/DvbTSamsungVcPhoneWifi/util/Util.smali mit einem Editor öffnen und nach der Methode isSamsungDevice suchen. Anschließend innerhalb des Abschnitts nach einer Zeile
    if-eqz v0, :cond_1

    suchen und aus cond_1 cond_0 machen.

  7. Anschließend wieder den APK Manager starten, erste Frage mit N beantworten, mit 10 APK compilieren, 11 die Datei signieren und mit 17 beenden.

Jetzt findet man eine Datei repackaged-signed.apk in oben benannten Verzeichnis, die man auf seinem Androiden installieren kann.

Was die Änderung bewirkt? Egal, welches Ergebnis bei der Geräteabfrage raus kommt, das Ergebnis ist immer: Ist ein Samsung 😉

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Hardy sagt:

    Ich bekomme bloss die apk nicht aus dem market…

  2. Dearhunter sagt:

    Neuerdings geht es auch umgekehrt:
    Tivizen gibt es als Gerät in einer freien Version. Tivizen App auch. Wenn man mit der Tivizen App in der freien Version ein Tivizen für Samsung ansprechen will, geht das auch n icht …

    „Kaufen sie die entsprechende Hardware“

    Hier fragt die App ab, ob es KEIN Samsung-branded-Gerät ist.

  3. Philo Xenes sagt:

    Also ich konnte die Datei, die oben genannt wird, nicht mehr finden. Auch den Eintrag konnte ich nicht mehr finden. Aber nachdem ich mit den Angaben hier schon einmal die apk zerlegen konnte, habe ich noch ein bisschen gesucht und wurde fuendig. In der Datei smali\kr\co\icube\tivizen\DvbTSamsungVcTabletWifi\Constant.smali muss man nur den Eintrag:
    .field public static disableSamsungOnly:Z = false
    auf
    .field public static disableSamsungOnly:Z = true
    aendern.
    Dann klappt es auch mit dem Nachbarn, aeh mit anderen Geräten. Probiert habe ich es mit einem Nexus 4 und einem Galaxy Note (1. Generation), die beide vorher nicht gingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.